Klima-Lüftung

Truhengeräte, die unscheinbare Lösung für Ihre Wohnräume – speziell unter Dachschrägen.

Truhengeräte können in den meisten Fällen kühlen und heizen und erweisen sich deshalb als eine besonders kostengünstige und ressourcenschonende Heizoption in der „Übergangszeit“, also im Frühling und im Herbst. Sie fügen sich vom Design geschmackvoll in die Umgebung ein und werden dadurch unsichtbar. Truhengeräte können stehend (mit Fuß) oder hängend (ohne Fuß) an der Wand montiert werden – ein  besonderer Vorteil an kurzen Wänden unter Dachschrägen. Während der Besichtigung Ihrer Räumlichkeiten werden wir Ihre Wünsche und Anforderungen an ein Klimasystem prüfen und neben dem klassischen Innen-Wandgerät auch die Vorteile eines Truhengeräts für Ihre Zwecke in Erwägung ziehen.

Sollte für Sie ein Truhengerät in Frage kommen, können wir Ihnen aus einer Vielzahl an Produkten von Herstellern wie Mitsubishi, Daikin, Hitachi, Toshiba, Panasonic und Fujitsu ein geeignetes System anbieten. Besonders angenehm bei Truhengeräten wirkt sich die auf die Jahreszeit angepasste Luftverteilung im Raum aus. Kalte Luft wird zur Kühlung des Raums im oberen Teil des Truhengeräts ausgeblasen, während die warme Luft in den kälteren Monaten zur Heizung Ihres Raums über einen tief liegenden Auslass strömt. So werden Sie nie wieder unter „Fußkälte“ leiden. Ein Truhengerät garantiert stets ein angenehm behagliches Raum-Klima.

Vorteile von Truhengeräten sind:

Durch die Kombination aus Kühl- und Heizbetrieb werden der Stromverbrauch und die Stromrechnung um 20% gesenkt.

Beste saisonale Energieeffizienz

Heizbetrieb bei Außentemperaturen bis zu -15 °C

In kürzester Zeit wird die eingestellte Zimmertemperatur erreicht.

Praktischer und schneller Zugriff auf das Gerät bei Wartung

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Stefan Schmitz

Unser Experte für die Klimatisierung Ihrer Räume

Tel: 0211 415557-25

schmitz@kkl-online.de

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Christian Flahs

Unser Experte für die Klimatisierung Ihrer Räume

Tel: 0211 415557-46

flahs@kkl-online.de

Team-Arbeit: Innen-Truhengerät und Außengerät.

Ein Innen-Truhengerät funktioniert nur mit einem dazugehörigen Außengerät. Bei dem Außengerät unterscheidet man zwischen Single-Split und Multi-Split.

Single-Split: An ein Außengerät wird ein einzelnes Innengerät angeschlossen. Das Außengerät kann am Gebäude, Balkon, der Terrasse oder auf dem Dach installiert werden. Das Single-Split Außengerät ist eine kostengünstige und diskrete Variante.

Multi-Split: An ein Außengerät werden herstellerabhängig 5-6 Innengeräte angeschlossen. In jedem Raum kann die Temperatur individuell eingestellt werden. Design und Technik der Innengeräte sind dabei variabel.
 

Mögliche Zusatz-Optionen der Truhengeräte verschiedener Marken-Hersteller:

  • Selbstdiagnosesystem bei Störungen
  • 24-Stunden Timer
  • Verschiedene Fernbedienungen oder Apps
  • Spezielle Filtertechniken reinigen die Luft von Bakterien, Viren, Pollen, Schimmelpilzen und Staub. Besonders Allergikern kommen hochwirksame Filterkombinationen zugute.
  • Besondere Programme, wie z.B. die Nachteinstellung, sparen Energie.
  • An einigen Geräten lassen sich die Stärke und Richtung der Luftströmung individuell steuern.
  • Verschiedene Steuerungsmöglichkeiten, auch über Smartphone